Häuser

Die Familie verfügte bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges über zahlreiche landwirtschaftliche Besitzungen, fast ausschließlich in ehemals preußischen oder sächsischen Gebieten liegen und deren Bilder nachfolgend wiedergegeben werden. Auch, wenn ein Teil im Laufe der Jahre verkauft oder in andere Familien vererbt waren, blieben die Namen der Güter bis heute im familiären Sprachgebrauch, weil die Zugehörigkeit der Familienmitglieder in der weit verzweigten Familie über die Herkunft aus unterschiedlichen „Häusern“ definiert werden kann und immer noch wird. Nachfolgend eine Auswahl von Ansichten zu den Familienbesitzungen:

Arnimshain
Arnimshain

Blankenfelde
Blankenfelde

Blankensee
Blankensee

Boitzenburg 19 Jh

Boitzenburg
Boitzenburg

Brandenstein
Brandenstein

Criewen
Criewen

Falkenhagen
Falkenhagen

Flötenstein
Flötenstein

Gerswalde Burg
Gerswalde Burg

Gerswalde
Gerswalde

Golm – Güstow
Nassenheide (zu Golm Güstow)

Götschendorf
Götschendorf

Groß Fredenwalde
Groß Fredenwalde

Groß Sperrenwalde
Groß Sperrenwalde

Güterberg
Güterberg

Herrenstein
Herrenstein

Hennersdorf
Hennersdorf

Kitzscher
Kitzscher

Koppershagen
Koppershagen

Kraatz
Kraatz

Kriebstein
Kriebstein

Kröchlendorff
Kröchlendorff

Kropstädt
Kropstädt

Lützlow
Lützlow

Mellenau
Mellenau

Milmersdorf
Milmersdorf

Mürow Neuensund
Mürow Neuensund

Muskau
Muskau

Nechlin
Nechlin

Petznick
Petznick

Suckow
Suckow

Suckow Klemzow
Suckow Klemzow

Werbelow
Werbelow

Wiepersdorf
Wiepersdorf

Wiepersdorf Bärwalde
Wiepersdorf Bärwalde

Willmine
Willmine

Zehdenick
Zehdenick

Zernikow
Zernikow

Zichow
Zichow

Züsedom
Züsedom